Merz Law bietet seine Rechtsdienstleistungen Firmen und Einzelpersonen an. Wir kalkulieren unseren Service basierend auf der Honorartabelle erstellt durch die Anwaltskammer Málagas und /oder der Zeit, die wir aufwenden, wie folgt:

      1. 1. Der Zeitaufwand wird auf Basis des Stundensatzes, der im Auftrag festgelegt ist, kalkuliert. Wir erfassen die Zeit in 6-Minuten-Einheiten, und sollte der erfasste Zeitaufwand weniger oder mehr als sechs Minuten betragen, so wird auf die nächsten sechs Minuten aufgerundet. Wir behalten uns das Recht vor, unseren stündlichen Verrechnungssatz mit einer schriftlichen Vorankündigungsfrist von einem Monat zu ändern.

 

          1. 2. Für bestimmte Serviceleistungen empfiehlt es sich, eine Pauschale im voraus zu vereinbaren bzw. ein Honorar, das im Verhältnis zu dem Gegenstandswert steht. In solch einem Fall wird die vereinbarte Pauschale für den Kunden protokolliert. Wir behalten uns das Recht vor, anstelle einer Pauschale auf Basis unseres Stundensatzes zu kalkulieren.

 

          1. 3. Üblicherweise übernehmen wir im Interesse des Kunden und in Relation zu den Leistungen, die wir erbringen, Auslagen. Diese umfassen z.B. Kosten für internationale Telefonate, Kuriere, Fotokopier- und Scanservices, Sekretariatsdienste, Beratungsgebühr, Sachverständige, Unterbringung, Reiseaufwand und weitere Aufwendungen Dritter.
            Wir sind berechtigt, solche durch Auslagen verursachten Kosten in Rechnung zu stellen und unsere Kunden um die vorgängige Bereitstellung ausreichender Gelder zur Deckung dieser Auslagen zu bitten.

 

          1. 4. Für die Bereitstellung unserer juristischen Leistungen stellen wir dem Kunden eine Rechnung auf Monatsbasis oder innerhalb eines Zeitrahmens, der den Umständen nach angemessen ist. Unsere Rechnungen enthalten eine detaillierte Beschreibung der erfolgten Leistungen, alle Arten von Auslagen und die fälligen Honorarbeträge. Alle unsere Rechnungen sind gesetzliche Rechnungen es sei denn, sie sind ausdrücklich als „proforma Rechnung“ gekennzeichnet. Die Zahlungsfrist beträgt 15 Tage ab Ausstellungsdatum. Reine Auslagenrechnungen sind zahlbar nach Erhalt. Ein Zinssatz von 4% über dem spanischen Bankensatz wird auf alle überfälligen Beträge fällig.
            Sollten wir uns, was hoffentlich nicht passieren wird, jemals gezwungen sehen, gerichtliche Schritte einzuleiten, um nicht bezahlte Beträge einzuholen, so erklärt sich der Kunde mit Auftragserteilung bereit, sämtliche anfallenden Kosten dieser Verfahren zu übernehmen.

 

          1. 5. Wenn wir von oder im Namen von mehr als einer Person oder Firma für die Bearbeitung einer bestimmten Angelegenheit beauftragt werden, so ist jede Person oder Firma, für die wir tätig werden, gesamtschuldnerisch haftbar für die Zahlung der Gesamtheit unserer Honorarbeträge, Auslagen und MwSt.

 

          1. 6. Die im Auftrag und in diesen Bedingungen genannten Beträge verstehen sich exklusiv MwSt. In den meisten Fällen müssen wir den Kunden um eine Anzahlung für Kosten, Auslagen und MwSt. bitten. Der Betrag, den wir benötigen, hängt von den Umständen ab und wird dem Kunden mitgeteilt, sobald wir Einsicht in seine Belange nehmen konnten.Diese Gelder werden in unserem Kundenkonto gehalten. Wir sind berechtigt, Gelder von diesem Kundenkonto für die Zahlung fälliger Beträge zu benutzen. Möglicherweise werden wir den Kunden von Zeit zur Zeit bitten, das Kundenkonto aufzustocken, sodass es nicht unter einen vereinbarten Betrag fällt. Beträge, die über Kosten hinausgehen, werden dem Kunden nach Abschluss oder Beendigung unserer Leistungen rückerstattet. Für den Fall, dass Anzahlungen notwendig sind, behalten wir uns das Recht vor, nicht vor Zahlungseingang mit der Arbeit zu beginnen bzw. fortzufahren.

 

        1. 7. Geldwäsche Bestimmungen: Wir sind verpflichtet, die Geldwäscherichtlinien zu befolgen. Infolgedessen müssen wir den urkundlichen Nachweis über die Identität unseres Kunden erhalten haben, bevor wir ihn vertreten können. Dieser Nachweis muss alle drei Jahre erneuert werden. Die Informationen, die wir benötigen, sind definiert durch die Art von Unternehmen, das der Kunde repräsentiert.Um uns von unseren Verpflichtungen entsprechend dieser Bestimmungen zu entbinden, werden wir den Kunden möglicherweise bitten, bestimmte Originaldokumente oder Kopien dieser vorzuweisen, die durch einen anderen Juristen oder vereidigten Experten entsprechend beglaubigt sind. In einigen Fällen sind wir verpflichtet, das unserer Kunden als wirtschaftliche Eigentümer zu ermitteln.

 

Wenn Sie eine Dienstleistung mit uns besprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter .

Properties and rights from clients on sale

See what´s on offer